FANDOM


Auf Salona hat man keine Leben, wie in anderen Spielen meist üblich, sondern nur ein Einziges. Jeder Charakter, hat zwar eine Lebensenergieleiste, die seine Trefferpunkte darstellt und hinzu einen Konstituionswert. Wird ein Charakter angegriffen, beispielsweise einem Räuber oder wildes Tier, dann wird der erlittene Schaden von den Trefferpunkten abgezogen. Sinkt die Lebenslenergyleiste auf Null, verändert sich der Konstitutionswert welcher in folgenden Stufen eingeteilt ist

  • Hohe Konstitution = Kern Gesund, kein Körperlicher Schaden
  • Mittlere Konstitution = Leichte Erkrankung, leichter Körperlicher Schaden
  • Niedrige Konstitution = Schwere Erkrankung, schwerer Körperlicher Schaden
  • Kritische Konstitution = Dem Tode nah

Sobald man bei der kritischen Konstitution angelangt, stirbt der Charakter, wenn er ein weiteres mal seine Lebensleiste auf Null landet.

Um die Konstitution zu verbessern können Heilkundige und Feldscher können die Konstitution um eine Stufe verbessern.

Man begibt sich auf eigene Gefahr wenn man bei niedriger Konstitution kämpft oder gar in eine bedrohliche Situation begibt. Denn in solchen Situationen ist die Wahrscheinlichkeit eines Rollenspieltodes recht hoch.

Bei kritischer Konstitution ist es jedoch untersagt, sich an jeglichem körperlich anstrengendem Rollenspiel zu beteiligen, sei es Kämpfen, Arbeiten oder einfach seinem Alltag nachgehen.

Wenn es mal zum Tod kommt, wird je nach Lage die Situation überprüft und nach einem Gespräch mit dem betroffenen Spieler, entscheidet sich sodann die Spielleitung, ob der Spieler nur in einem Todesähnlichen Koma war oder wirklich verstorben ist.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.