FANDOM


Anleitung zur Texturensuche eines Models oder TilesEdit

Zuerst muss man natürlich Ultima Online ML installieren und patchen um sodann Iris 2 zu installieren. Ein detaillierter Plan findet sich auf der Seite Installation von Iris 2.

  1. Mit dem Iris Art-Tool kann man dann die normale 2d-Realisierung von Ultima Online sehen im Vergleich zur 3d Version von Iris 2. Bei vielen Texturen an Boden- und Wandtiles sieht man, dass es an der Textur hapert um die Textur zu verbessern oder gar zu ersetzen geht man wie folgt vor.
  2. Aus dem Tool entnimmt man die Modelnummer, "mdl_xxxxxx".
  3. Dann geht man zum Ordner wo man Iris 2 installiert hat zu den Unterordnern data/models/models und sucht sich die "mdl_XXXXXX.mesh" Datei aus, die man mit Hilfe eines normalen Texteditor öffnet.
  4. Man sieht zumeist eine Notiz mit "tex_xx" dies wird dann gemerkt.
  5. Mit dem Editor wird in der Datei data\models\materials\textures.material geguckt. Rasch mit Hilfe von der Suchfunktion die "tex_xx"
  6. Rasch findet man das wie im folgenden Beispiel. Diese Textur mit dem gefunden Dateinamen findet man im Ordner data\models\textures und du kannst los legen.


material tex_xx : diffuse_template
{
set_texture_alias ambient_tex tex_xx.png
set_texture_alias diffuse_tex tex_xx.png
}

Nein, ich finde die mesh-Datei nicht!Edit

Manchmal sind es immer die selben 3d-Modelle für eine gewisse Art von texturen. Man bedenke die Wände. Daher ist es schon rein aus Speichergründen nicht besonders sinnvoll für jeden Wandtip gleich eine andere Wand zu modellieren. Daher hat sich das Iris 2 Team einen Filter ausgedacht um mehrere Texturen einen Modell zu zu ordnen.


  1. Öffne die Datei lua\filter\filter.art.lua mit dem Texteditor. Diese Datei ist speziell für Tiles. Dann sucht man nach der Nummer der mdl. Nehmen wir mal "mdl_000128", die nicht im Modellordner zu finden ist, indem man in der Suchmaske "gArtFilter[128]"
  2. Daraufhin findet man die Zeile "gArtFilter[128]={maptoid=132}"
  3. Mit dem maptoid=132, wissen wir das mdl_000132 genutzt wird.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.