FANDOM


Es gibt viele Dinge die man RP mäßig tut die keinen Engineeffekt haben, und deswegen nicht zwangsweise immer gemacht werden, aber wenn man Systeme einführt die diese Sachen erzwingen hat man sehr schnell sowas wie das Hungersystem auf Siebenwind, was für die aller meisten Chars absolut nicht ausgespielt wird sondern man einfach irgendwelches essen in den Char stopft damit er Ruhe gibt. Daher hat man zusätzlich zu den Hauptattributen die Werte Wohlbefinden und Willenskraft.

WohlbefindenEdit

BeschreibungEdit

Wohlbefinden drückt sich immer in Prozent aus. Allerdings funktioniert er anderst. Der Wohlbefindenswert eines Chars setzt sich aus vielen verschiedenen Dingen zusammen, nicht nur Essen, obwohl dies immer noch eine große Rolle spielt. Um das Wohlbefinden eines Charakters so hoch wie möglich zu bringen muss man nicht nur essen, sondern auch andere Dinge einhalten.

Ein Char beginnt jeden Tag mit 0% Wohlbefinden. Verschiedene Faktoren fügen Wohlbefinden hinzu. Der Wohlbefindenwert eines Chars wird jeden Tag neu ermittel, und zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Das Wohlbefinden das der Char erreicht hat angerechnet. Jemand der nicht einlogt verbringt den Tag mit 0% Wohlbefinden, was keine negativen Auswirkungen hat, aber auch keine positiven mit sich bringt.


Nahrung

Das erste Nahrungsmittel das der Char isst am Tag fügt sofort 20% Wohlbefinden hinzu, egal was es ist. Ein Charakter muss essen um seine Grundbedürfnisse zu decken. Alle Nahrungsmittel sind in drei Kathegorien eingeteilt, Niedrige, Mittlere und Hohe Qualität.

Ein Nahrungsmittel Niedriger Qualität fügt 6% Wohlbefinden hinzu.

Ein Nahrungsmittel Mittlerer Qualität fügt 8% Wohlbefinden hinzu.

Ein Nahrungsmittel Hoher Qualität fügt 10% Wohlbefinden hinzu.

Nur Nahrungsmittel verschiedener Art addieren diesen Effekt, wer zweimal das selbe isst am Tag bekommt den Bonus nur einmal angerechnet, abwechslungsreiche Mahlzeiten machen Glücklicher.

Man kann maximal von 5 verschiedenen Nahrungsmitteln nach dem ersten Profitieren.

Maximal mögliches Wohlbefinden durch Nahrung: 60% nach verzehr von "Früchstück" für 20% basis und 5 verschiedenen Nahrungsmitteln hoher Qualität.


Glaube

Ein Char kann 20% Wohlbefinden erlangen indem er einen Tempel oder Heiligen Ort seines Glaubens aufsucht und dort betet. (Anklicken eines Schreines) -

Ein Char kann 10% Wohlbefinden erlangen wenn er von einem Geweihten gesegnet wird, eine Funktion die jeder Geweihte ausführen kann. - Man kann den Segensbonus nur einmal am Tag erhalten. -

Gottlose Chars beginnen jeden Tag an dem sie einloggen mit 10% Wohlbefinden, aber können den 20% Bonus durch beten nicht erhalten. -

Maximales Wohlbefinden durch Glaube: 30%, nach Beten und Segnung.


LuxusEdit

Luxusgüter sind Dinge wie Alkohol und exotische Nahrungsmittel

Verzehr eines Luxusgutes fügt 4% Wohlbefinden hinzu.

Verschiedene Luxusgüter müssen verbraucht werden damit sich dieser Bonus addiert. - Man kann maximal von 5 Luxusgütern am Tag profitieren. -

Maximales Wohlbefinden durch Luxusgüter: 20%


UnterhaltungEdit

Ein Charakter mit dem Musizieren oder Singen skill kann anderen Charakteren Wohlbefinden zufügen.

Musizieren fügt dem Zielcharakter den Musik-skill des Chars in Wohlbefinden hinzu.

Singen fügt dem Zielcharakter den Singen-skill des Chars in Wohlbefinden hinzu.

Maximales Wohlbefinden durch Unterhaltung: 40%


Krankheit und schwere Wunden Edit

Ein Charakter der Krank ist kann nicht mehr als 70% Wohlbefinden erreichen.

Ein Charakter der Engine-stirbt kriegt eine schwere Wunde, dies behindert ihn und das maximale Wohlbefinden ist bei 50%. Außerdem besteht eine Engine-Wahrscheinlichkeit eine Narbe oder eine Behinderung zu bekommen, welches neben dem Wohlbefindenmali auch Attributsmali mit sich bringen kann. Die schwere Wunde als auch die Wahrscheinlichkeit einer Behinderung oder Vernarbung kann entgangen werden, wenn man zu einem Medicus geht. Dabei unterscheidet es sich, welchen man nutzt. Es gibt den Quacksalber, als auch den griechischen Chirurgen. Die Kosten unterscheiden sich, ergo auch die Behandlungsqualität.

Was ist mit den angesammelten Wohlbefindenpunkten?Edit

Das Wohlbefinden des Charakters wird am Ende des Tages wenn es auf 0 zurückgesetzt wird auf ein "Konto" angerechnet das der Spieler nicht sehen kann, hier addieren sich die gesammelten Wohlbefindenpunkte, die man später für Willenkraft verwenden kann.

WillenskraftEdit

BeschreibungEdit

Willenskraft kann für viele Sachen verwendet werden.Willenskraft wird allerdings nicht einfach so jede Woche wieder aufgefüllt. Um einen Punkt Willenskraft zu erhalten muss ein Spieler XXX Punkte Wohlbefinden ansammeln.

Wer seinen Char drei Tage hintereinander auf 100% Wohlbefinden bringt kann dadurch alle drei Tage einen Willenskraft-Punkt verdienen, bis zu ihrem Maximum von 10. Willenskraft kann für verschiedene Dinge benutzt werden.


Nutzen der WillenkraftpunkteEdit

Ein Willenskraftpunkt wird aufgebraucht jedes mal wenn der Charakter einen "Engine-Tod", im Spiel wäre dies eine schwere Verltzung oder Bewusstlosigkeit.

Ein zusätzlicher Willenskraft Punkt kann investiert werden um Leichengift sofort zu überkommen. (Füllt jedoch nicht die "Lebenspunkte" wieder auf)

Ein Willenskraft Punkt kann von einem Handwerker investiert werden um ein Meisterstück zu fertigen

Ein Willenskraft Punkt kann investiert werden um die Abenteuerpunktelimitation der Woche um X zu erhöhen. (Maximal einmal die Woche)

Ein Punkt kann dafür verwendet werden um die Konstitutionsstufe mit Hilfe eines Medicus erhöht zu werden. Das heißt die Wahrscheinlichkeit, dass der Medicus erfolgreich ist wird immens erhöht.

Ein oder mehrere Willenskraft Punkte können von einem Questler abgezogen werden um mit Event Support besonderst Heroische Taten, Rituale oder spezielle Bauprojekte zu vollbringen.


Vorteile des SystemsEdit

Es kommt nicht zu einem "Es ist Nichts zu tun"-Effekt

Barden und Luxusgüter gewinnen an Bedeutung.

Willenskraft als Resource für Sachen einzuführen, die man nicht jeden Tag machen sollte, sondern nur vielleicht einmal die Woche, erlaubt es eine Menge neue Ideen einzubinden ohne das die Kosten für solche Sachen direkt Materiell sein müssen.

Durch das System hat man mehr Anreiz immer ein wenig einzuloggen, selbst mit ziemlich minmalem aufwand kann man schon auf 50% Wohlbefinden kommen und somit Willenskraft verdienen, jemand der überhaupt nicht einlogt verdient keine.

Questler haben mehr Möglichkeiten zu bestimmen was jemand machen kann ohne zu allem was sehr mächtig wäre Nein sagen zu müssen, wenn ein Krieger durch die Horde von 10 Barbaren durchschlagen will, können sie dafür 8 Willenskraft verlangen und der Spieler muss die Entscheidung treffen ob es das Wert ist oder ob er lieber eine sparsamere Alternative finden möchte.

Dadurch haben Spieler auch mehr Möglichkeiten mal die Helden zu sein wenn sie gewillt sind Willenskraft auszugeben um Heldentaten zu vollbringen.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.